Prinzip

Unser PRINCE2® Lehrplan auf Foundation-Level für Sie
Zum Erwerb der Grundlagen der PRINCE2®-Projektmanagement-Methode auf Foundation-Level bieten wir Ihnen zwei verschiedene Schulungen an:

  1. Fasttrack: 2 Schulungstage, 8 – 17.30 Uhr, Prüfung am Ende des zweiten Tages, ein abendliches Aufarbeiten der Inhalte empfiehlt sich hier in Eigenregie.
  2. Regular: 3 Schulungstage von 9.30 – 17 Uhr, Prüfung am dritten Tag ab 15 Uhr

Beide akkreditierten PRINCE2® Foundation Schulungen entsprechen den Anforderungen des Lehrplans der APMG (Official Accreditor von PRINCE2®). Damit ist garantiert, dass Ihnen alle entscheidenden Inhalte von PRINCE2® vermittelt werden. Die PRINCE2® Foundation-Prüfung findet am Ende des letzten Schulungstages statt (Incourse Examen). Sie lernen in 2 bzw. 3 Tagen die Grundlagen der PRINCE2®-Projektmanagement-Methode auf Foundation-Level kennen.

  • Inklusive: Vollverpflegung (Snacks und Mittagessen), warme und kalte Getränken und die original PRINCE2® Literatur (Wert 75,00€)
  • Optional: Ein Auswahl an Hotelübernachtungsmöglichkeiten in Veranstaltungsnähe können wir Ihnen auf Wunsch zur Verfügung stellen.

Lernziel

Ziel beider Schulungen ist es Sie auf das Arbeiten mit der PRINCE2® Methode in der betrieblichen Praxis vorzubereiten und folgende Fragen beantworten zu können:

  • Woran erkennen Sie ein erfolgreiches PRINCE2® Projekt?
  • Welche Prinzipien gilt es zu beachten?
  • Welche Maßnahmen dienen der Vorbereitung eines Projektes?
  • Wer lenkt das Projekt?
  • Welche Planungsansätze gibt es?
  • Wer trägt welche Verantwortlichkeiten innerhalb des Projektmanagementteams?
  • Wie wird ein Projekt wirksam gesteuert?
  • Wie wird optimal eskaliert?
  • Was ist am Ende einer Phase zu tun?
  • Wie wird mit Risiken umgegangen?
  • Wie werden offene Punkte gemanagt?
  • Was ist Qualität?
  • Wie liefert gutes Projektmanagement die vereinbarte Qualität?

Vor der Praxis kommt die Theorie

Um ein PRINCE2® Projekt erfolgreich zu implementieren geben Ihnen unsere erfahrenen Trainer das nötige theoretische Rüstzeug mit auf dem Weg.

Grundlagen und –begriffe des Projektmanagements mit PRINCE2®

Die 7 Prinzipien von PRINCE2®

  • Fortlaufende geschäftliche Rechtfertigung
  • Definierte Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Produktorientierung
  • Steuern über Phasen
  • Steuern nach dem Ausnahmeprinzip
  • Lernen aus Erfahrung
  • Anpassen an die Projektumgebung

Die 7 Themen von PRINCE2®

  • Business Case, die Messlatte für den Projekterfolg
  • Organisation des Projektteams für Lenken, Managen und Steuern
  • Qualität planen und herstellen
  • Planung und Pläne
  • Änderungen managen
  • Risiken erkennen und behandeln
  • Fortschritt im Projekt herstellen

Die 7 Prozesse von PRINCE2®

  • Vorbereiten eines Projekts
  • Initiieren eines Projekts
  • Lenken eines Projekts
  • Managen der Phasenübergange
  • Steuern einer Phase
  • Managen der Produktlieferung
  • Abschließen eines Projekts

 

Prüfung

Ihre offizielle PRINCE2® Foundation Prüfung

Allgemein
Obwohl dringend von uns empfohlen, ist es nicht erforderlich für die Prüfung ein akkreditiertes Training zu besuchen. Die APM Group bietet entsprechende öffentliche Prüfungstermine an.
Es ist uns nur möglich Personen zu prüfen die entsprechendes Training in unserem Haus besucht haben.

Voraussetzungen
Keine! Es wird empfohlen sich im ausreichenden Selbststudium mit der Materie vertraut zu machen.

Prüfung
Die Prüfung findet am letzten Kurstag als incourse-Examen statt. Die Prüfung selbst wird von der APM Group bereitgestellt und ausgewertet. Der Trainer und eventuelle Angestellte des ATO handeln im Auftrag der APM Group vor- und während und der Prüfung.

  • Sie haben 60 Minuten für die reine Prüfung Zeit
  • Es sind 75 multiple-choice-Fragen zu beantworten (inkl. fünf nicht gewerteter Testfrage).
  • Sie bestehen, wenn Sie mindestens 50%, d.h. 35 von 70 Punkten erreichen
  • Es sind keine Hilfsmittel erlaubt
  • Es werden während der Prüfung keine Fragen zur Prüfung oder zum Stoff beantwortet

Für Menschen mit körperlicher Behinderung und/oder für Menschen in denen die Prüfungssprache keine Geschäftssprache ist, sehen die Prüfungsbedingungen der APM Group besondere Maßnahmen vor, die die Prüfung in seiner Form ändert oder längere Prüfungszeiten gewährt. Diese Maßnahmen müssen bei der Bestellung der Prüfung durch die APM Group vorher genehmigt werden.

Sprache
Kurs- und Prüfungssprache ist deutsch. Sollten Sie dennoch eine andere Sprache wünschen, sprechen Sie uns bitte an.

Ergebnis
Die Prüfung wird zunächst vom Trainer oder von einem durch den Akkreditierer autorisierten Prüfungsverantwortlichen Vor-Ort ausgewertet. Sie erhalten direkt im Anschluss das vorläufige Ergebnis. Das Ergebnis ist solange vorläufig bis es durch die APM Group schriftlich bestätigt wird.
Für Unstimmigkeiten vor-, während- oder nach der Prüfung sprechen Sie bitte den Trainer oder den Prüfungsverantwortlichen an. Er wird Ihre Bedenken und/oder Einwände an die APM Group weiterleiten.

Vorbereitung
Zur Vorbereitung schreiben Sie eine Testprüfung unter realen Prüfungsbedingungen während oder direkt vor der eigentlichen Prüfung. Das Ergebnis wird mit dem Trainer im Detail besprochen um Sie optimal auf die Prüfung vorzubereiten.

Ihr Zertifikat
Ihr Zertifikat aus der PRINCE2® Foundation Prüfung ist unbegrenzt gültig und gilt als Voraussetzung zur Teilnahme an der Practioner Prüfung.

Terms & Conditions

Buchen Sie jetzt!